Donnerstag, 15. Oktober 2015

Sweatjacke Paris

So, wie versprochen zeige ich Euch heute eine Jacke, die ich für mich genäht habe.
Das neue ebook von Afs hat mich angesprochen und ich musste es unbedingt haben...
Genäht habe ich "Paris" aus dunkelblauem Sweat, der mit viel Hin- und Hergeschiebe doch grad so gereicht hat (und das trotz Längenanpassung sowohl beim Körper als auch bei den Ärmeln :-) )...
Das Geschiebe und Zuschneiden hat am Längsten gedauert - genäht ist das Ding in ner guten Stunde - sowas gefällt mir...
Jetzt zeige ich Euch aber das raffinierte Stück:
Offen:
von hinten:
(und schon hing mir wieder jemand am Hosenbein)

Geschlossener Reißverschluss:
hier beim Zumachen :

Beim genaueren Hinsehen sieht man, dass ich die Jacke schon den ganzen Tag anhatte - meine Tochter hat sich mehrfach drauf verewigt...

Da war er heute etwas lieblos, beim Fotografieren, mein Mann (lauter unscharfe und unmögliche Bilder...) - hilft nix, da müßt Ihr jetzt durch...
Auch wieder typisches Kommentar von ihm zur Jacke:
Die Ränder sehen aber irgendwie komisch aus, so unfertig. - Das gehört sich so, mein Schatz, das nennt sich offenkantig... ;-)

Das T-Shirt darunter ist auch neu - eine Antonella von Farbenmix...

Nein, mir ist nicht kalt... 
Stoff: RobRob, auch Farbenmix

 Eigentlich war die Stoffkombi für einen ganz anderen Schnitt gekauft - MaLotty - das hat mir dann aber doch nicht mehr so ganz zur Jahreszeit gepasst... jetzt ist es etwas herbstlicher geworden...
Ich weiß noch nicht so recht, ob mir Paris wirklich zusagt - ich finde, an meiner Puppe hängt die Jacke irgendwie besser dran...:

Was meint ihr?

Ab damit noch zu RUMS und zu Emmas Oktober-Jackensammlung.

Kommentare:

  1. Hallo, mir gefaellt die Jacke an dir auch sehr gut. Ich kann aber deine Zweifel gut verstehen, denn ich glaub mein Wohlfuehlschnitt waer das nicht.
    Liebe Gruesse
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      Danke!
      Ne, zum richtig Wohlfühlen würd ich jetzt was anderes anziehen... Etwas, was immer richtig fällt...
      - Ist halt "mal was anderes" ;-)
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Ich finde die sitzt super! Aber ich hatte auch schon immer ein Faible für alles nicht gerade fallende bei Klamotten.
    glg!
    Claudia

    AntwortenLöschen