Montag, 14. September 2015

Dirndl-Sew-along - Woche 4

Woche 4: 08.09. - 14.09.2015
Der letzte Schliff!
Passt alles? Muss ich noch säumen? Hab ich vielleicht noch Zeit für eine zweite Schürze, oder mach ich sogar noch ein passenden Dirndltäschchen dazu?
Bin ich noch hintendran, weil ich Anfangs wenig Zeit hatte? Bin ich im Streß? 

Hilfe, schon Woche 4 vorbei...
Und ich hab diese Woche fast nichts geschafft.
Lediglich die Paspeln hab ich gleich nach dem Verfassen dieses Posts doch noch festgenäht (meinen Favoriten), seitdem sitzt das Ding auf meiner Puppe:

Wie bereits befürchtet, bin ich in dieser letzten Ferienwoche zu nichts dirndl-mäßigem mehr gekommen - mein Sohn hatte Geburtstag und es war einiges zu tun.
Unter anderem ist dieses Shirt entstanden (hat zwar hier nichts verloren, zeig ich aber trotzdem, sonst gibt´s ja gar nichts zu sehen):




Schnitt: Ottobre 3/2015, 
Plott: selbst erstellt



So, morgen geht die Schule und somit der "geregelte" Alltag wieder los - hat doch auch seine positiven Seiten.

Dann kann ich mein Dirndl-Defizit sicher bald aufholen... :-)
Aber es ist beruhigend, hier zu lesen, dass es nicht nur mir so geht...

Kommentare:

  1. Wow, dein Dirndl wird wunderschön, das sieht man schon an dem kleinen Ausschnitt. Ich bin gespannt es fertig zu sehen. Da wünsche ich mich doch direkt wieder in meine alte Heimat zurück. Dann würde ich mir glatt auch nochmal ein Dirndl nähen. Da hätte ich ja wenigstens Gelegenheit es zu tragen. Als Kind war das genähte Dirndl, dass meine Mama mir gemacht hatte, mein ganzer Stolz. Das habe ich bis heute.
    Das Shirt für deinen Sohn ist auch toll geworden. Die Traktoren sind klasse.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea!
      Ja, ich bin auch zufrieden ;-)
      Und mein Sohn erst - das Shirt hatte er mittlerweile schon 4 x an :-)
      LG

      Löschen