Sonntag, 31. Mai 2015

Flycatcher in grün - Frühjahrsputz

Noch ein zweites grünes Teilchen ist entstanden, die Sommerteile in Töchterchens Schrank mehren sich.
Enstanden ist ein Flycatcher aus der Ottobre 3/2014. Diesen Schnitt gibt es leider erst ab Gr. 110, jetzt hab ich ihn mir kurzerhand selbst auf Gr. 104 runtergerechnet - und siehe da, es paßt:

Wie man sieht, hält die Freude am Fotografieren an:



Das Kleidchen läßt viel Bewegungsfreiheit zu und es läßt sich auch gut rumtoben und -springen...

Passende grüne kurze Leggins gibt es mittlerweile auch. Bei den Fotos oben mußte noch eine lange weiße herhalten.


Bestickt mit 2erlei Äpfeln, einmal positiv-Appli, einmal negativ mit Chenille-Technik.



Ein Herzliches Dankeschön an Kirsten von den Sickideen! :-)
Sie passen einfach perfekt zu dem Stoff!


Hier noch mal die komplette Kombi, das Oberteil schnell noch feucht und ungebügelt von der Wäscheleine geholt...


Verlinkt zur 2. Frühjahrsputz-Woche bei Emma und zur Freebie-Challenge.

Samstag, 30. Mai 2015

T-Shirt für den Sohnemann beim Frühjahrsputz - grüne Woche

So, hier ist es, das grüne T-Shirt für den Sohnemann - mit vielen Bussen drauf, genäht wurde mein derzeitiger Lieblingsschnitt für ihn: sehr raffiniert - vorne "normal",



hinten Raglan:



Schnitt: Ottobre 3/2015

Dazu hab ich noch eine kaputte Jeans von ihm gekürzt und passend grün verschönert:





So wird nicht  nur im Stoffregal geputzt, sondern auch in der to-do-Kiste... :-)


Ich bin aber noch weiter am "Putzen" und so springt auch noch eine Tunika fürs Töchterchen raus, dazu morgen mehr.

Verlinkt zu Emma´s Frühjahrsputz.

Chenille gestickt auf Jeans

Hier habe ich mich schon einmal an der Chenille-Technik auf einer löchrigen Jeans von mir versucht.
Jetzt gibt es bei der Freebie-Challenge sehr geniale Stickdateien - damit ist das Ganze viel schneller erledigt. :-)
Ich habe es gleich an einer Jeans versucht, die schon ein paar Wochen auf dem to-do-Stapel liegt - hier mit einer Blume:



Gewaschen ist sie jetzt noch nicht, das Endresultat wird sich dann noch zeigen, wenn sich der Jersey richtig einrollt.
Sieht so aber doch auch schon ganz hübsch aus.
V.a. geht es so wunderbar schnell und schwups, schon ist das Loch verschwunden :-)

Danke an Kirsten für ihre Bemühungen! Sie hat sich wieder mal gewaltig ins Zeug gelegt. Außerdem gute Besserung fürs Knie!
Bei mir werden sicher noch einige Chenille-Stickereien folgen.
Ich freu mich schon auf den Apfel, es liegt schon eine zugeschnittene Leggin fürs Töchterchen bereit und wartet darauf ;-)

Freitag, 29. Mai 2015

Mix-it Girl

Lange habe ich überlegt, wie ich diese süßen Füchse so richtig zur Geltung bringe.
Dann ist mir wieder das "Mix-it Girl" von NemAda in die Hände gefallen und das wars dann.
Ein paar einfache Kombistoffe im fundus ausgegraben und losgestückelt.
Das ist dann dabei herausgekommen:



Der Pseudo-Ausschnitt mit Ponponborte eingefasst und 2 Fake-Herzknöpfe drauf, fertig ist ein von der Tochter sehr geliebtes Teilchen, das die Waschmaschine mittlerweile schon ein paar mal gesehen hat.

Donnerstag, 28. Mai 2015

Let's Farbenmix 2. Woche - Insa

So ein Mist, jetzt hab ich es doch tatsächlich versäumt, den Blogpost rechtzeitig online zu stellen.
Gestern abend um 11 hatte ich keine Lust mehr, Fotos zu bearbeiten und heute hatten wir endlich so strahlendes Wetter, daß den ganzen Tag mit-den-Kindern-draußen-sein und Gartenarbeit angesagt war. Um 3/4 8 ist es mir dann eingefallen - zu spät :-(
Dann hab ich eben doch die Kinder gleich noch ganz zu Bett gebracht und der Post mußte weiter warten...

Aber jetzt hier, was ich gestern schon verfasst habe - nun mit Fotos:

Obwohl beim derzeit vorherrschenden sehr kühlen und feuchten Wetter eine lange Hose angebrachter wäre, habe ich meiner Tochter optimistischerweise einen Rock genäht: Insa von Farbenmix.
Auf dass der Sommer doch mal irgendwann kommt.



Hier frisch gebügelt.
Und hier am lebenden Objekt - leider auch wieder nur schnell an die Wand gestellt. Aber bei 10 Grad ist einfach nicht mehr drin...Wenn sie ihn dann auch gar nicht mehr ausziehen wollte.




Dem Juchzer nach zu urteilen, den sie von sich gegeben hatte, als ich ihr den Rock zeigte, habe ich voll ihren Geschmack getroffen. :-)


Dieser Schnitt ist auch einfach super - sehr variabel und mal mehr, mal weniger betüddelbar. Hier verziert mit Klöppelspitze, Zackenlitze und Schleifchen:



Verlinkt zur 2. Woche von Nell's sew-Along.

Tja - wäre gewesen...
Aber Töchterchen freute sich sehr über den Rock und hat ihn bei dem heutigen schönen Wetter gleich ausgeführt - das ist doch viel mehr Lohn als das "Vergelinke" ... :-)
Aber seht mal nach bei Nell, viele tolle Dinge sind wieder entstanden.

Verlinkt auch zu Meitlisache.

Montag, 25. Mai 2015

Kleidchen in blau

Meine Kleinste soll auch nicht zu kurz kommen, so habe ich ihr kurzerhand aus einem Reststück blauen Lieblings-Stoffes ein Sommerkleidchen genäh:


Dazu passend eine 3/4-Leggins, diese ist aus einem alten T-Shirt von mir entstanden, aufgepeppt mit Vögeln aus dem Kleidstoff:


 Hoppla, da hat sich noch ein Faden mit eingeschlichen...


Jetzt muß nur das Wetter wieder mitspielen...

Schnitte: Kleid Ottobre 3/2014, Leggin Ottobre 1/2015

Noch ein letzter Beitrag zur blauen Woche bei Emma bevor ich mich ans Grüne mache. Da wird wohl was für meinen Großen entstehen - seine Lieblingsfarbe...

Donnerstag, 21. Mai 2015

Let´s Farbenmix-Sew-along 1. Woche

Kurz vor knapp muß ich doch noch mitmachen, bei dem tollen Farbenmix-Sew-Along von Nell von bienvenido colorido:

 http://bienvenidocolorido.blogspot.de/2015/05/lets-farbenmix-summer-kids-sew-along_10.html

Genäht sind die Sachen immer schnell, aber bis sie es hierher in den Blog schaffen dauert es immer ewig... {Und dann kommt alles auf einmal und gleich mehrere posts ;-) }

Jetzt dachte ich, daß ich das Top schon neulich bei schönem Wetter fotografiert hätte - war wohl nix, jetzt mußte ich das Töchterchen eben schnell ausziehen und an die Wand stellen, weil die Top-Version von LaPlayita wirkt einfach nur angezogen. Danach schnell wieder Pulli an bei dem kalten Regenwetter, das uns die Tage beherrscht.
Hier also endlich die Fotos:






Sie hat derzeit glücklicherweise so richtig ihren Spaß am Fotografieren :-)

Das Top ist zwar etwas farblos, paßt so aber perfekt zu einem sehr bunten Rock, den sie hat (den wollte ich ihr jetzt aber nicht auch noch zumuten).
Ihre derzeitige Lieblingsfarbe ist (leider) rosa, für mich ist das zwar eher lachs (und daher auch akzeptabel), sie ist aber zufrieden mit ihrem rosa.
Endlich hat es auch Zottelstruppi von der Freebiechallenge (schon ein paar Monate her, ehem...) geschafft gestickt zu werden - ihre zweite derzeitige Leidenschaft - Pferde ...

So, nun wird das T-Shirt noch schnell am letzten Tag verlinkt zum Farbenmix-Sew-Along. Auch wenn es nun wirklich nicht "gefarbenmixt"ist, dieses Top...



MaLotty die Zweite - in blau

Weils so schön war, hab ich gleich noch eine MaLotty genäht (KiBaDoo-Schnitte machen süchtig) - diesmal komplett aus Jersey.
Unter die Nadel kam einer meiner Lieblingsstoffe,  mir gefällt diese Farbzusammensetzung einfach sehr gut.
Leider hab ich nicht daran gedacht, die für Jersey angebrachte Größe kleiner zu wählen, so ist es noch etwas legerer geworden:



Für Halsbündchen und Saum hab ich die offenkantige Variante gewählt, an den Ärmeln wurde es Rollsaum (so sind sie schön lang geworden).

Für das Top hatte ich doch tatsächlich exakt zu den Herzen passenden Uni-Stoff mit ebenfalls passendem Bündchen im Stoffschrank :-D
Diesmal unter den Achseln gleich eine Größe kleiner zugeschnitten und siehe da - passt perfekt.





Verlinkt wird diese blaue MaLotty passend zur blauen Woche bei Emma und natürlich zu RUMS.